OnTrip

Motorrad | Reise | Blog

Lagerfeuer Duisburg

Kein Trip, kein Test: Wenn man in der dunklen Jahreszeit schon nicht gescheit Moped fahren kann, sollte man sich wenigstens inspirieren lassen. Wir haben uns am vergangenen Samstag Karten für einen Vortrag aus der Organisation des „Lagerfeuer Duisburg“ besorgt.

Vor einigen Monaten hat uns schon der Vortrag „Seidenhart“ begeistert, diesmal hat uns Familie Kaitinnis  nach Marokko mitgenommen. In dem wirklich sehr schönen Vortrag wurde von ihrer dreiwöchigen Motorradreise nach Nordwest-Afrika berichtet.

Die vielen eindrucksvollen Fotos auf der großen Leinwand hat Heike Kaitinnis professionell kommentiert und ganz nebenbei viele Infos zu Land und Leuten präsentiert.

Das Team vom Lagerfeuer organisiert immer wieder spannende Vorträge in lockerer und ungezwungener Atmosphäre im Steinbruchcafe in Duisburg. Die Karten für eine solche Verastaltung kosten aktuell 8 Euro und jeder Cent lohnt sich!

Immer häufiger gibt es pro Veranstaltungstag zwei Vorträge, weil die Resonanz so gut ist. Einer findet am Nachmittag statt und nochmal einer am Abend. Der urige Vortragsraum fasst etwa 70-80 Personen, daher empfiehlt es sich, die Karten vorab per Mail über die Webseite des Lagerfeuers zu reservieren.

Ein sehr gelungenes Gesamtpaket und wir sprechen daher eine glasklare Empfehlung aus!

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 OnTrip

Thema von Anders Norén